Notfellchen

Notfellchen brauchen besonders viel Liebe und Zuwendung. Diese süßen, meist äußerst verschmusten Fellnasen, landen oftmals bei uns, da sie aufgrund ihres Alters, oder einer (chronischen) Erkrankung häufig herzlos von ihren Menschen „weggeworfen“ werden. Wir kümmern uns um diese Notfellchen, die ohne menschliche Hilfestellung nicht überleben würden, denn sie benötigen entweder spezielles Futter, regelmäßige Medikamentengabe, und/oder haben einen erhöhten Betreuungsbedarf, und manchmal liegt es sogar lediglich an einem optischen Makel, der Tierbesitzer und -besitzerinnen dazu bringt, ihren Vierbeiner wegzugeben. Eines haben aber alle Notfellchen gemein  ob sie nun nicht mehr hübsch genug, alt und/oder (chronisch) krank sind: Sie alle finden in den seltensten Fällen einen Menschen, der sie genau so liebt, wie sie sind bzw. aussehen. Wir setzen diese Katzen deshalb auch nur in den seltensten Fällen dem Adoptionsprozess aus, da viele mit dem Ablehnungsschmerz, sowie dem Stress, falls sie erneut zu uns zurück gebracht werden, oftmals nicht zurechtkommen und aufgrund dessen nicht überleben. Wir bitten Sie daher um Verständnis, wenn wir nicht jede Adoptionsanfrage annehmen!